Philosopie

Für uns ist es sehr wichtig eine liebevolle und vertrauensvolle Bindung zum Kind aufzubauen. Wir möchten die Signale der Kinder verstehen, ihre Bedürfnisse wahrnehmen und angemessen reagieren. Jedes Kind ist ein kleines Individuum und soll ernst genommen und akzeptiert werden wie es ist. Nur so kann es sich nach seinen Möglichkeiten zu einem selbstbewussten, kompetenten und lebenstüchtigen kleinen Menschen entwickeln.

Unser Hauptanliegen ist es, den Kindern in einer geschützten, liebevollen Atmosphäre, sowohl Mündigkeit als auch Selbständigkeit erfahrbar zu machen. Die Kinder sollen immer wieder aufs Neue herausgefordert werden.

Dabei geben wir ihnen soviel Freiraum wie möglich, achten aber auch darauf, Sicherheit und Geborgenheit auszustrahlen und gegebenenfalls an ihrer Seite zu sein, wenn sie uns brauchen.

Den Kontakt zu den Eltern nehmen wir sehr ernst. Es ist uns ganz wichtig, ein vertrauensvolles, offenes Verhältnis zu den Eltern aufzubauen. Dabei steht ein regelmäßiger Austausch für uns an erster Stelle. 

Mit dem nahegelegenen Kindergarten arbeiten wir eng zusammen. Regelmäßige Besuche dort und gemeinsame Aktionen und Aktivitäten erleichtern so den späteren Übergang in den Kindergarten und geben zusätzliche Sicherheit.